Die Learning Journey für Innovationstreiber aus dem Finanzsektor „Werkbank 32 / Mittweida“

28./29.09.2021
1,5 Tage
in Mittweida

DIE LEARNING JOURNEY FÜR INNOVATIONSTREIBER AUS BANKEN & SPARKASSEN HAT GERADE STATTGEFUNDEN!

Wir haben das Innovationszentrum „Werkbank 32“ kennengelernt und haben mit Vordenkern der Finanzindustrie die wichtigsten Themen wie KI, RPA, Blockchain, Bitcoin, Plattform-Ökonomie und Regionale Ökosysteme für eine erfolgreiche Zukunft als Regionalbank diskutiert!
Noch einmal von Herzen ❤️ Danke für Eure erstklassigen Vorträge, liebe Referenten und für Eure Diskussionsbereitschaft, liebe Teilnehmer:innen! 🙏

EVENTAUFTAKT & BEGRÜSSUNG

Die letzte Learning Journey, die Corinna Pommerening in 2020 organisiert hat, fand in Berlin statt. Wissenssharing, Vernetzung und offener Austausch verleihen den LEADERSHIP-NEU-GEDACHT-EVENTS einen einzigartigen Spirit.

CORINNA POMMERENING, AUTORIN, PODCASTERIN, INITIATORIN & ORGANISATORIN DER LEARNING JOURNEY 

Corinna Pommerening liebt und lebt Veränderungen. Mit ihrem Podcast und ihren Events möchte sie gemeinsam mit ihren Gästen, Relikte der Vergangenheit und Altbewährtes hinterfragen, neue Perspektiven kennenlernen und Impulse weitergeben.

Ihr Buch „New Leadership im Finanzsektor – So gestalten Banken aktiv den digitalen und kulturellen Wandel“ ist im Sommer 2020 bei Springer Gabler erschienen. Die Neuauflage ist für Herbst/Winter 2021 geplant.

210329_CoverCorinnamit Sponsor_final
Aufsichtsrat + Vorstand

ZUKUNFT EINFACH MACHEN

Erfahren Sie direkt vor Ort in Mittweida, wie sich die Volksbank Mittweida zu einem Gamechanger entwickelt hat und welche Rolle die Bank heute in der Region einnimmt.

LEONHARD ZINTL, CEO VOLKSBANK MITTWEIDA

Leonhard Zintl, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Mittweida, ist ein wahrer Zukunftsgestalter, der schon vor über 20 Jahren die Weichen für die Bank und die Region gestellt hat. Vorausdenken, innovativ sein und schnell starten – das ist das Erfolgsgeheimnis von Herrn Zintl und der Volksbank Mittweida. 

DIE REGIONALBANK DER ZUKUNFT

Haben Regionalbanken eine Zukunft? Jan Berger ist sich sicher: Ja, Regionalbanken sind zukunftsfähig und erfüllen wichtige Voraussetzungen, um in der Zukunft erfolgreich agieren zu können. Regionalbanken müssen nur bereit sein, neue Wege zu gehen, eine neue Rolle einzunehmen und die Transformation nachhaltig zu gestalten.

JAN BERGER, CEO THEMIS FORESIGHT

Jan Berger entwickelt seit vielen Jahren Strategien für Unternehmen aus der Finanz-, Mobilitäts-, Energie-, IT- und Nahrungsmittelwirtschaft. Er ist ein gefragter Sparringspartner und berät Top-Manager, wie sie ihre Unternehmen in eine wertvolle Zukunft steuern.

Jan Berger_Foto
Zuther–Vita

CHANCEN UND GRENZEN VON BITCOIN

Blockchain-basierte Kryptowährungen können die Finanzindustrie und die Rolle der Finanzintermediäre radikal verändern. Eine aktive Auseinandersetzung mit der Blockchain-Technologie und den damit verbundenen Chancen und Risiken ist für Führungskräfte und Innovationsmanager im Finanzsektor von essentieller Bedeutung.

DR. FRIEDRICH G. ZUTHER, LEITER STABSSTELLE INNOVATION BVR

Dr. Friedrich G. Zuther ist Leiter der Stabsstelle Innovation beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken.

DIE WERKBANK 32 ALS STARTRAMPE FÜR INNOVATIONEN

Auf ca. 1000 m² Fläche entsteht ein Innovationszentrum, welches die Digitalisierung und Innovations-Kompetenz für den Mittelstand stärkt und Startups in der Markteintrittsphase unterstützt. Die Werkbank32 gibt Raum zur Innovation und zum kreativen Prototyping. Die Innovationsschmiede bietet ein optimales Umfeld für Unternehmensgründungen, durch erfahrene Mentoren und ein vielseitiges Netzwerk.

DR. BENJAMIN ZEITLER, CEO, TELESKOPEFFEKT

TeleskopEffekt wurde durch die Volksbank Mittweida eG gegründet und wirkt seit 2009 als Innovationsmotor für Bank und Mittelstand. Anfangs mit Fokus auf die Beratung zu Kosten- und Prozesseffizienz, hat sich Teleskoopeffekt schnell einen Namen als ganzheitlicher Innovationspartner gemacht. Teleskopeffekt begleitet seit Jahren die Digitalisierungs- und Innovationsaktivitäten der Volksbank Mittweida eG.

BenjaminZeitler_190802_0937

In Kürze folgt eine aktuelle Podcast-Episode

Jetzt abonnieren!

Knauer_Alexander-4

In Kürze folgt eine aktuelle Podcast-Episode

Jetzt abonnieren!

BLOCKCHAIN SCHAUFENSTERREGION MITTWEIDA

Prof. Dr. Alexander Knauer wird in seinem Vortrag auf aktuelle Forschungsergebnisse und auf Anwendungsbeispiele der Blockchain-Technologie  in der Praxis eingehen.

PROF. DR. ALEXANDER KNAUER, HOCHSCHULE MITTWEIDA

Prof. Dr. Alexander Knauer ist Inhaber der Volksbank Mittweida eG Stiftungsprofessur für Digital Business & E-Entrepreneurship an der Hochschule Mittweida | University of Applied Sciences. Er lehrt und forscht zu innovativen Geschäftsmodellen und dem Einsatz neuer Technologien. Er schloss ein Berufsakademiestudium im Bereich Bankmanagement und Bankwirtschaft ab bevor er seinen Abschluss als Diplom-Kaufmann an der der HHL Leipzig Graduate School of Management erwarb. An der HHL promovierte er am Lehrstuhl für Finanzmanagement und Banken zu den Performance Effekten von Private Equity Transaktionen und verantwortete die Gründerinitiative Smile.medibiz.

AI: TRAUM ODER DYSTOPIE?

Künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Christoph Nienhaus wird in seiner Session die Frage stellen, ob die Potenziale und Chancen realistisch und berechtigt sind oder ob es sich bei der Künstlichen Intelligenz eher um einen Projektionsraum für dystopische Erwartungen handelt.

CHRISTOPH NIENHAUS, CISCO

Christoph Nienhaus ist  IT Leiter & CIO für Cisco Deutschland.

cnienhau_big_Head_only
Benjamin Hirsch

In Kürze folgt eine aktuelle Podcast-Episode

Jetzt abonnieren!

DIE MARKTFOLGE DER NÄCHSTEN GENERATION: KI & RPA ALS GAMECHANGER

Wie Künstliche Intelligenz bereits die  Prozess-Landschaft bei den Sparkassen revolutioniert hat und welche Potenziale aus Sicht eines Marktfolge-Dienstleisters zukünftig zu reagieren sind, wird Benjamin Hirsch in seinem Vortrag vorstellen.

BENJAMIN HIRSCH, GESCHÄFTSFÜHRER S-SERVICEPARTNER

Benjamin Hirsch ist Geschäftsführer der S-Servicepartner Rheinland-Pfalz GmbH. 

REGIONALE ÖKOSYSTEME & NEUE GESCHÄFTSMODELLE

Wie konkret der VR-Bankverein die Grundlagen für das bankeigene Ökosystem geschaffen hat und welche Leistungen zum Erfolg eines  regionalen Beyond Banking Ökosystems beitragen, wird Markus Klinger in seinem Best Practice-Vortrag aufzeigen.

MARKUS KLINGER, LEITER INNOVATION & BERATUNG, VR-BANKVEREIN UNTERNEHMENSGRUPPE

Markus Klinger ist seit 20 Jahren in der genossenschaftlichen Bankenwelt verwurzelt und hat das regionale Ökosystem des VR Bankvereins mit Sitz in Bad Hersfeld maßgeblich mit aufgebaut.

Bild MK

In Kürze folgt eine aktuelle Podcast-Episode

Jetzt abonnieren!

Foto_Christian Kastner

In Kürze folgt eine aktuelle Podcast-Episode

Jetzt abonnieren!

SMARTE & EFFIZIENTE BANKPROZESSE DURCH DEN EINSATZ VON KI

„Fingentia“ wird derzeit als Joint Venture von mehreren Banken gegründet – mit dem Ziel KI in der Finanzwelt zu treiben.

DR. CHRISTIAN KASTNER, CEO FINGENTIA

Dr. Christian Kastner ist seit mehr als 20 Jahren für IT-Dienstleister der Finanzbranche in unterschiedlichen Funktionen tätig. Er hat sich intensiv mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Finanzbranche auseinandergesetzt und u.a. KI-Technologien in diversen Kundenservice-Prozessen eingeführt.

Haben Sie sich Ihr persönliches Ticket gesichert?

ÜBER CORINNA POMMERENING

Corinna Pommerening

Corinna öffnet Augen, Ohren und Herzen für den Wandel – mit ihrer Empathie bändigt sie Konflikte und Emotionen.

> Mehr zu Corinna

Corinna Pommerening
„New Leadership im Finanzsektor“

SO GESTALTEN BANKEN AKTIV DEN DIGITALEN UND KULTURELLEN WANDEL


Dieses Buch richtet sich sowohl an Vorstände und Führungskräfte und als auch an Mitarbeiter, um auf allen Ebenen einer Bank eine neue Bewusstheit für die aktuelle Situation des Finanzsektors zu wecken und Inspirationen für vernetztes, erfolgreiches Arbeiten zu geben.

Mehr Infos zum Buch finden Sie unter www.corinna-pommerening.de/buch

> Hier bestellen